+49 (0) 39932 / 49905

Sportboothafen Plauer See

Sportboothafen am Plauer See

Sportboothafen

Die Wendorfer Bucht des Plauer Sees bietet durch ihre Lage, umringt von den bewaldeten Hügeln der Mecklenburger Endmoränenlandschaft, und ihre Tiefe bis 28 m ideale Bedingungen für einen Sportboothafen.

Seit Jahrhunderten durch die Fischerei genutzt, kommen jetzt auch Freizeitskipper an diese schöne Stelle der Müritz-Elde-Wasserstraße. An der Betonschwimmsteganlage mit begehbaren Auslegern können Schiffe bis 12m (am Kopf bis 20m) Länge festmachen. Je nach Größe ist Platz für 12-15 Gastlieger.

Wer im Sommerhalbjahr mal eine längere Zeit hier liegen möchte, meldet sich am besten vorher bei uns an. Außerdem besteht die Möglichkeit einen Saisonplatz von März bis Oktober zu mieten.

Das Wasser ist bis in den unmittelbaren Uferbereich sehr tief, so daß auch Kieljachten an allen Plätzen keine Probleme haben. Strom und Wasseranschluß sind vorhanden, Toiletten und eine Dusche ebenfalls.

Die Anlegegebühr beträgt pauschal 10,-Euro inclusive Strom. Wasser gibt es gegen Gebühr über eine Zapfsäule.

Im » Fischladen gibt es neben den Flossenträgern auch alle wichtigen Dinge für die tägliche Versorgung. Angefangen bei Milch, Butter und Eiern über Marmelade, Wurst und Käse bis zu Zucker, Zitronen, Kartoffeln und Kaffee. Wer morgens noch nicht so viel tun möchte, kommt ab 8 Uhr ins » Restaurant  „Zur Forelle“ zum Frühstück. Hier können Sie neben den klassischen Angeboten auch ein Fischerfrühstück (Rauchaalfilet mit Rührei und Schnittlauch auf Schwarzbrot) bekommen.